Bacardi
design by

Sooooo, endlich mal wieder Internet. ^^ Meine Homepage hat ja schon richtig Spinnweben angesetzt hier - igittipfui! *staubwedel holt* In der Zwischenzeit ist ja auch einiges passiert...

09.06.
WM-Auftakt Deutschland gegen Costa Rica. Ein sehr schönes Spiel, und das nicht zuletzt dadurch, dass wir den Sieg mit einem tollen 4:2 errungen haben. Aber was will man auch erwarten, wenn das erste Tor schon in der sechsten Minute geschossen wird? ^-^

10. - 13.06.
Jaja, das tolle Schützenfest. *in erinnerungen schwelgt* Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag, vier Tage lang hintereinander, und ein Tag hat den anderen getoppt. Auf der Krake werde ich das nächste Mal Shampoo mitnehmen, so viel Wasser wurde da gebraucht. Gelacht, getanzt, gesungen, getrunken – kurzum, wir haben gefeiert bis zum Umkippen. So habe ich mich dann auch entsprechend Montag bis Mittwoch in der Schule gefühlt. ^^° Am Dienstag ist dann einer der älteren Herren vom Schützenverein (richtig, ich sollte vielleicht erwähnen, dass Olli Schütze ist...) Schützenkönig geworden. Will heißen, dass dieser Verein Königszug ist und dann erst richtig die Party losgegangen ist. ^^ Ich habe schon gedacht, dass ich das erste Mal ein Schützenfest komplett und all inclusive durchgefeiert habe und nun erst einmal für ein Jahr Ruhe ist. Pustekuchen. Bundesschützenfest in Kaarst. Und es findet dieses Jahr im September statt. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister...

15.06.
Deutschland gegen Polen. Ich persönlich fand das Spiel äußerst spannend – bis zum Schluss, als das Tor gefallen ist. (Genaugenommen stand es noch und ist nicht umgefallen – nur um es mal klarzustellen. ^^) Alle im Garten sind aufgesprungen und haben fast noch mehr gejubelt als beim Spiel gegen Costa Rica.

16.06.
Uffa, was für ein Abend. Der Abiball der 13er stand an, und wie jedes Jahr mussten die 12er an der Theke und beim Catering aushelfen. Unglücklicherweise hatte ich die letzten beiden Schichten und „durfte“ von 23 bis 3 Uhr dableiben... War aber trotzdem ganz lustig. Vor allem, da es ein Typ zweimal verrafft hat, sich Wertmarken zu kaufen und man mal wieder im 5-Minuten-Takt Gläser auf den Boden gefallen sind. ^-^

21.06.
Hui, AEG World Cup, das Fußballturnier für die ganze Schule. Unser Team Iran hat sich sehr gut geschlagen, vor allem in den ersten drei Spielen. Dass wir hinterher trotzdem rausgeflogen sind, war sehr schade – wo wir uns doch so gut geschlagen haben. *seufz * Na ja, hilft nix. Da auch Preise für die besten Fangruppen vergeben wurden, haben sich viele Klassen sehr ins Zeug gelegt – mit Trommeln, Trompeten und Rasseln. Ich dachte schon, ich kriege Dauer-Tinnitus. -.-
Nun, hier sitze ich also. 22.06.06. Normalerweise wäre ich jetzt im Kölner Zoo, da heute Wandertag ist. Stattdessen liege ich mit immer in kurzen Abständen wiederkehrenden Magenkrämpfen im Bett. *noch mal seufz * Zum Glück gibt es morgen Zeugnisse, und ratet mal, was dann kommt? Richtig, Ferien! Natürlich ist das nicht der einzige Grund, warum ich mich freuen kann. In acht Tagen ist es soweit, dann darf ich meine Entschuldigungen selber schreiben, mir ganz viel Alkohol kaufen (Scherz ) – kurzum, in acht Tagen werde ich 18 Jahre jung. *vor freude im zimmer herumtanzt * Nur einen Tag später geht’s auch schon nach Frankreich – Ile de Ré für zwei Wochen mit Olli, Marc und Marie. Hach, das werden bestimmt geniale Ferien. ^^
22.6.06 14:49